Lasten auf die Räder
Foto: © Aleksander Slota/VCD

Mehrspurige Lastenräder

Mehrspurige Lastenräder eignen sich für größere und schwere Transporte. Sie lassen sich unterteilen in

  • dreirädrige Frontlader,
  • größere dreirädrige Hecklader und
  • vierrädrige Hecklader.

Größere mehrspurige E-Lastenräder schaffen bis zu 300 kg Zuladung im Europaletten-Format, kleinere Modelle auch ohne E-Antrieb etwa 100 kg. Durch ihre drei oder vier Räder sind sie standfest und sehr ruhig und sicher zu fahren - allerdings nur bei niedrigen bis mittleren Geschwindigkeiten. Bei häufigen Stopps ist von Vorteil, dass kein Ständer nötig ist. Bordsteinkanten und engere Durchfahrten werden dagegen schneller zum Problem als bei einspurigen Lastenrädern.

Das Lenkverhalten bei dreirädrigen Frontladern ist etwas gewöhnungsbedürftig - hier gibt es unterschiedliche Lenkungssysteme mit spezifischen Fahreigenschaften.

Foto: © vrachtfiets
Foto: © Cyclopolitain
Foto: © UPS